Jährliche Sicherheitsunterweisung für Arbeitsbühnen

Nach ArbSchG / DGUV Vorschrift 1

 

Alle Mitarbeiter, die auf Hubarbeitsbühnen arbeiten, müssen jährlich unterwiesen werden!

 

 Teilnehmerkreis

Das Seminar richtet sich an vom Unternehmer beauftragte Bediener von Hubarbeitsbühnen in Betrieben

und Selbständige, die nach § 12 Arbeitsschutzgesetz mindestens einmal jährlich unterwiesen werden müssen.

 Ihre Vorteile
  • Ihre Mitarbeiter oder Sie frischen Ihre Kenntnisse im Umgang mit Hubarbeitsbühnen auf.
  • Der routinierte Umgang trägt maßgeblich zur Unfallreduzierung bei.
  • Risikominimierung bei Haftungsansprüchen.
  • Effizientes und wirtschaftliches Arbeiten durch weniger Maschinenausfallzeiten.
 Unser Service
  • Betreuung durch zertifizierte IPAF-Trainer
  • Bereitstellung eines modernen Schulungsraums                                           
  • Die Unterweisung wird von uns für den Unternehmer schriftlich dokumentiert
      (Gilt als Nachweis für die Berufsgenossenschaften).
  • Jeder Teilnehmer erhält ein Zertifikat für die erfolgreich durchgeführte Unterweisung nach BGV A1 und eine Bestätigung im Sicherheitslogbuch (falls vorhanden).
 Ablauf und Termine
  • Unsere Sicherheitsunterweisungen sind speziell auf Sie zugeschnitten und auch kurzfristig an Ihrem Wunschtermin realisierbar. Die Unterweisung kann bei uns oder bei Ihnen vor Ort (ab 6 Personen).

Kursanfrage