Uni-Tec Inuslating

Ein Vorteil der Arbeit unter Spannung ist die Vermeidung von Betriebsunterbrechungen. Dies rechtfertigt in vielen Fällen, vor allem wenn keine Ersatzkapazitäten vorhanden sind, die aufwändigen Vorsichtsmaßnahmen gegenüber einer Abschaltung. Arbeiten an unter Spannung stehenden Teilen zum Zwecke der Reinigung erfolgt durch Einsatz spezieller isolierend ausgeführter Geräte, welche unter Einhaltung der Sicherheitsabstände angewendet werden.

Arbeiten an Hochspannungsleitungen ab 50 kV sind generell nur noch von isolierenden Plattformen aus möglich. Für diesen Bereich wurden die voll ausgeschäumten Fiberglasgerüste entwickelt mit denen es möglich ist, ohne Betriebsunterbrechnung Wartungs- und Reinigungsarbeiten durch zu führen.